Geplante Spendenaktionen

Programm  2018


Heidemarkt mit Heidefest im Botanischen Garten Rombergpark

Sa&So 25. – 26. August 2018 ab 11:00Uhr

lädt Sie der Botanische Garten Rombergpark zum traditionellen Heidemarkt ein.

Ort Botanischer Garten, Am Rombergpark  35a, 44225 Dortmund

Foto: P. Knopf

Der traditionelle Heidemarkt mit Heidefest findet wie immer am letzten August-Wochenende statt und hat seinen Standort nahe der weltgrößten, künstlich angelegten Moorheide Europas im Botanischen Garten Rombergpark. In dieser reizvollen Umgebung werden über 80 Aussteller an Fach- und Informationsständen ihre reizvollen Angebote ausbreiten: allerlei Pflanzen, Stauden, Zier- und Obstgehölzen sowie Blumensamen und Zwiebeln fürs kommende Frühjahr. Zahlreiche Stände und Vereine bieten Fachinformationen zu allen Themen rund um die Botanik.

Wir, die Deutsch-Japanische Gesellschaft Dortmund, sind mit freundlicher Unterstützung des Botanischen Gartens und der Stadt Dortmund zum ersten Mal mit dabei, um unser Projekt „Hilfe für Japan“ für Fukushima-Kinder vorzustellen und durch Verkauf von Yukata (Sommerkimono), Obi (Stoffgürtel) und japanischen Kleinartikel unser Spendenkonto aufzubessern.



Mangabuch „Daisy“ ist erschienen!

Am 11. März jährt sich die tragische Erdbebenkatastrophe, die Japan im Jahr 2011 erschütterte, zum fünften Mal. In Gedenken an dieses schreckliche Ereignis veröffentlichte Egmont Manga am 4. Februar den emotionalen Einzelband Daisy aus Fukushima, der die Geschichte der jungen Fumi erzählt, die kurz nach der Katastrophe den Weg zurück in ein normales Leben sucht.

Pro verkauftem Band spendet Egmont Manga 1 € an unser Hilfsprojekt.

Der Verlag Egmont Manga spendete im März 4.000€! Ganz herzlichen Dank!

 

Daisy Coverdesign.jpg