Geplante Spendenaktionen

Programm  2017


Sa, 14. Oktober 2017 – 18 Uhr

Benefizkonzert zugunsten des Projekts „Hilfe für Japan“ für Fukushima-Kinder

Veranstalter: BigBand Geschwister-Scholl-Gymnasium in Kooperation mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Dortmund in der Auslandsgesellschaft NRW e.V.

Veranstaltungsort: Paul-Gerhardt-Kirche, Fliederstraße 16, 50425 Unna-Königsborn

Mitwirkende:

Sachiko Bömer-Oshiumi mit Pianobegleitung
Gospelchor „Sunlight Voices“ unter der Leitung von Mattis Markmann
BigBand Geschwister-Scholl-Gymnasium unter der Leitung von Brigitte Schelter

Gesamtprogrammtext3


So. 22. Okt. 11:30 – 18:00

 „Chizuru“ – Das monatliche Con-Event in Dortmund

Veranstalter: Chizuru http://www.chizuru-dortmund.de/

Veranstaltungsort:
Fritz-Henßler- Haus (FHH), Geschwister-Scholl-Straße 33-37, 44135 Dortmund

CHIZURU findet einmal im Monat im FHH statt, unterstützt durch das Jugendamt Dortmund. Deshalb ist die Chizuru kostenlos. Auf zwei Bühnen wird euch Unterhaltung geboten. Ob interaktiv bei Just Dance und Karaoke oder bei tollen Bands und Showgruppen, hier sollte jeder fündig werden. Natürlich gibt es auch den obligatorischen Cosplay- oder J-Fashion Wettbewerb, bei dem ihr euch mit anderen Leuten messen könnt. Und jeden Monat habt ihr außerdem die Chance bei unserem Zeichnerwettbewerb tolle Preise abzustauben.

Wir, die DJG-Dortmund, sind zum ersten Mal mit dabei. Angeboten werden eine große Anzahl von Yukata (Sommerkimono aus Baumwolle), Obi und japanischen Kleinartikel.  Der Gesamterlös kommt unserem Hilfsprojekt für Erholungsaufenthalt von Fukushima-Kindern zugute.


Sa und So, 9. – 10. Dezember 2017

Weihnachtsmarkt in Unna

Veranstalter: ev. Kirchengemeinde Unna

Veranstaltungsort: Am Kirchplatz Unna

Unser Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt der Stadt Unna letztes Jahr war für viele BesucherInnen eine Überraschung. Der Veranstalter freute sich, dass der Kirchplatz durch unsere Teilnahme noch internationaler wurde. Auch dieses Jahr sind wir vertreten und verkaufen  Yukata und japanische Kleinartikel für unser Projekt.

Gesamtprogrammtext4



Mangabuch „Daisy“ ist erschienen!

Am 11. März jährt sich die tragische Erdbebenkatastrophe, die Japan im Jahr 2011 erschütterte, zum fünften Mal. In Gedenken an dieses schreckliche Ereignis veröffentlichte Egmont Manga am 4. Februar den emotionalen Einzelband Daisy aus Fukushima, der die Geschichte der jungen Fumi erzählt, die kurz nach der Katastrophe den Weg zurück in ein normales Leben sucht.

Pro verkauftem Band spendet Egmont Manga 1 € an unser Hilfsprojekt.

Der Verlag Egmont Manga spendete im März 4.000€! Ganz herzlichen Dank!

 

Daisy Coverdesign.jpg

Advertisements